team training

EU-Projekte

team training ist in einer Vielzahl transnationaler Projekte aktiv und pflegt die Zusammenarbeit mit vielen europäischen Partnern. Workshops, Wissenstransfer und interkultureller Austausch erweitern stetig unseren Horizont und stellen eine wertvolle Bereicherung unseres Gesamtangebotes dar.  Hier eine Auswahl:

 

Projekte 2016 – 2018

ACUMEN

Durch die stetigen Veränderungen am Arbeitsmarkt und in den Arbeitsstrukturen sind ArbeitnehmerInnen mehr und mehr gefordert, ihre Karriereschritte laufend anzupassen und zu überprüfen. Deshalb sind Fähigkeiten in Bezug auf das eigene „Karrieremanagement“ unabdingbar. Das “Career Management Skills Framework for Scotland“ (2012) beschreibt solche Fähigkeiten im Karrieremanagement anhand der vier Themen Person, Stärken, Horizonte und Netzwerke. Dieser Rahmen bildet die Grundlage für das Projekt ACUMEN, indem Unterlagen und Ressourcen für jedes der vier oben genannten Themen bereitgestellt werden sollen. Zusätzlich dazu unterstützt das Projekt erwerbstätige Erwachsene und Arbeitssuchende in der Gestaltung der eigenen Laufbahn in den Ländern Österreich, Zypern, Tschechien, Finnland, Deutschland, Irland, Italien und Großbritannien.

Projekte 2015 – 2017

FairGuidance

In unserem Projekt FairGuidance arbeiten acht Organisationen aus Deutschland, Rumänien und Bulgarien zusammen, um Strategien für eine verbesserte Integration benachteiligter Personengruppen (wie zum Beispiel Geringqualifizierte, ethnische Minderheiten, Langzeitarbeitslose) in Weiterbildung und den Arbeitsmarkt zu entwickeln. Dies soll durch stärker teilnehmerorientierte Beratungsangebote für diese Personengruppen geschehen, die Aspekte von Diversity/Vielfalt berücksichtigen. Gemeinsam wird ein praxisorientierter Trainingskurs für Berater/innen in der Erwachsenenbildung erarbeitet und verbreitet.


sole24ore – Fachqualifizierung für die 24-Stunden-Personenbetreuung
Flyer
Ratgeber

Ein Großteil älterer Menschen wird zu Hause betreut und gepflegt, vielfach mit Unterstützung von mobilen Diensten und 24-Stunden-Personenbetreuungskräften. Das Ziel dieses EU-Projektes ist die Qualitätssicherung in der 24-Stunden-Betreuung durch die Vermittlung praktischer Kenntnisse sowie insgesamt einen Zuwachs an qualifizierten Personen, die in diesem Bereich arbeiten möchten. Dafür werden die Projektpartner aus Deutschland, Österreich und Italien einen Praxisleitfaden für Familienangehörige, ein Curriculum für eine einheitliche Ausbildung zur 24-Stunden-Betreuungskraft sowie ein Praxishandbuch für Betreuungskräfte entwickeln.

Projekte 2014 – 2016

ON THE MOVE - European Best Practice in outreach educational counselling and low-threshold learning opportunities for disadvantaged learners

Das Partnerschaftsprojekt ON THE MOVE zielt auf die Identifikation und Verbreitung von gelingenden Ansätzen zur besseren Integration und Förderung Bildungsferner. In Kooperation mit den Projektpartnern wurde europaweit nach geeigneten Best-Practice-Beispielen zur Erreichung und Integration von Personen recherchiert, die bislang kaum oder gar nicht an Weiterbildung teilnehmen. Die Ergebnisse werden sowohl auf der Internetseite des Projekts als auch in einer Publikation veröffentlicht.

Projekte 2013 – 2015

Job activation of people over the age of 50: The European experiences

Dieses EU-Projekt hatte die Identifizierung und Ausarbeitung effektiver Unterstützungsmöglichkeiten für Arbeitssuchende über 50 Jahre, insbesondere im Bereich der beruflichen Aktivierung, zum Ziel. Die Partner aus den beteiligten Ländern tauschten ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu Arbeitsmethoden, Instrumenten, Ansätzen und innovativen Lösungen aus konnten auf Grundlage der vielfältigen Erfahrungen des Projektkonsortiums neue Ideen bezüglich zielgruppenspezifischer Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln.

Projekte 2012 – 2014

SUSIPE – Supporting Single Parents in Europe

Das Projekt SUSIPE unterstützte in der Erwachsenenbildung tätige Personen, die mit Alleinerziehenden arbeiten und förderte die Einbindung von Alleinerziehenden in das Feld der Weiterbildung und ihre Integration in den Arbeitsmarkt. Im Rahmen dieses Projektes wurden Best Practice-Ansätze von den Partnern gesammelt und zu einem Handbuch zusammengestellt, das zusätzlich die Situation Alleinerziehender in den Partnerländern skizziert und weitere Bedarfe und Empfehlungen enthält. Alle entwickelten Materialien sind über die Projekthomepage frei zugänglich.


BeBo – Beyond the Book: Promoting Active-learning through Problem Based Learning and innovative Video Methodologies.

Das Projekt „Beyond the Book“ richtete sich an Trainerinnen und Trainer in der Erwachsenenbildung und vermittelte die Methoden und Techniken des problemorientierten Lernens und der Videoproduktion. Diese wurden von den teilnehmenden Trainern in ihrer alltäglichen Arbeit mit ihren Zielgruppen – z.B. Schulabbrecher, Langzeitarbeitslose, Migranten, usw. – angewendet und weitergeben. Die Idee hinter dieser Synthese aus Videoproduktion und problemorientiertem Lernen ist es, Motivation und aktives Lernen zu fördern, positive Lernerlebnisse zu ermöglichen und Lernerfolge zu verbessern und gleichzeitig auch Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation oder Zeitmanagement durch das überwiegend selbstgesteuerte Lernen und Recherchieren zu entwickeln.


UMW – Under My Wing: Supporting Graduate Entrepreneurs

Das Ziel von UMW ist es, die Berufslaufbahn von Absolventen nicht wirtschaftsbezogener Fachgebiete als Unternehmer zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Partner ein fortlaufendes Unterstützungsangebot für arbeitslose/unterbeschäftigte Absolventen gestaltet, das die unterschiedlichen Stärken verschiedener Akteure im Bildungs- und Arbeitssektor einbezieht. In diesem Rahmen wurde ein maßgeschneidertes Lerncurriculum aus Best-Practice-Methoden zur Existenzgründung entwickelt, das unter anderem auch ein transnationales Mentorenprogramm beinhaltet, das Absolventen bei der Unternehmungsgründung unterstützt und sie dazu ermutigt, in einer globalen Wirtschaft global zu denken und zu handeln.


ImProF – Improve Professional Orientation – Fitting Jobs for All

Im Fokus des Projekts stand das aktuelle und europaweit relevante Thema der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Die Projektpartner entwickelten gemeinsam einen Trainingskurs für das in diesem Feld tätige Bildungspersonal, das jungen Menschen in der Übergangsphase in das Berufsleben beratend und begleitend zur Seite steht. Die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren im Bildungsbereich und der Arbeitswelt sollte ebenso verbessert werden wie ihre Kompetenzen, um die berufliche Orientierungsphase der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu unterstützen und ihnen einen gelungenen Start ins Berufsleben zu ermöglichen.


BALANCE – Health Coaching for Professionals in Adult Education

BALANCE unterstützte Beschäftigte in der Erwachsenenbildung darin, besser die Anforderungen ihres Berufs zu bewältigen indem die Projektpartner ein präventives, gesundheitsorientiertes Training entwickelten. Am Anfang des Projekts stand eine gemeinsame Untersuchung über die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen und spezifischen Herausforderungen, mit denen Erwachsenenbildner konfrontiert sind. Aus diesen Ergebnissen sowie aus dem Konzept der Salutogenese wurde ein Trainingshandbuch für Trainer und Trainerinnen entwickelt, welches gesundheitsbezogenes Wissen und Kompetenzen fördert, für die Nutzung von Ressourcen zur Erhaltung der Gesundheit sensibilisiert, Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert und psychische Belastbarkeit stärkt.


SOSMIE – Soft Skills for Migrants

Das Projekt SOSMIE beschäftigte sich mit sozialen Kompetenzen (wie z.B. Kommunikation, Flexibilität, Teamwork etc.) von Migranten mit dem Ziel einer besseren Integration in den Arbeitsmarkt. Die Partner haben ein Handbuch von Best Practice-Beispielen und Instrumenten entwickelt, welche von Arbeitgebern und Trainern für die Arbeit mit Migranten genutzt werden können. Dabei handelt es sich um Übungen und spielerische Elemente zur Erweiterung oder Verbesserung von Sozialkompetenzen aber auch zur Selbsteinschätzung.


FutEur – Future Europe: Digital Competence and Migrant Integration for Smart, Sustainable and Inclusive Development

Projekte 2011 – 2013

Move free and prosper

Projekte 2010-2012

Creating Spaces of Experience

Projekte 2009-2011

The Immigrant’s Business Plan

womanactivity

Projekte 2008-2010

Creatris
Creativity, a transversal issue in VET

SUVal
Separating and unifying values: trails of west-eastern values. Was uns trennt und was uns eint

Competence Coach

Ältere Projekte

 

Aktuelle Kurse

 

 

Netzwerk



  ©   ttg team training GmbH 2010      Webdesign: Dr. Thomas Penka