First slide

Duett | Teilzeitausbildung für Alleinerziehende (ESF)

Sie möchten mit Kind eine Berufsausbildung machen? Eine Teilzeitausbildung ist dafür eine gute Chance. Im Projekt DUETT beraten und unterstützen bei der Suche und Aufnahme einer Ausbildung in Teilzeit.

Wir sind für Sie vor Ort in
•   Böblingen
•   Tübingen
•   Reutlingen
•   Zollernalbkreis
•   Heidelberg
•   Rhein-Neckar-Kreis

Teilzeitausbildungen bieten Chancen
Sie ermöglichen den Erwerb eines Berufsabschlusses für Menschen mit familiärer Verantwortung. Gleichzeitig gewinnen Unternehmen mit Teilzeitausbildungen neue Mitarbeitende – nämlich diejenigen, für die eine Ausbildung in Vollzeit nicht in Frage kommt.

Unser Angebot
Bei DUETT bringen wir Unternehmen und Alleinerziehende zusammen. Wir beraten und unterstützen Unternehmen, Frauen und Männer in Bezug auf eine mögliche Umsetzung einer Teilzeitausbildung. Wir begleiten das Ausbildungsmanagement und unterstützen Betriebe und Teilnehmende in der Beantragung staatlicher finanzieller Förderungsmöglichkeiten und führen Teilzeitausbildungen gemeinsam mit allen Beteiligten zum Erfolg

Zeitlicher Umfang des Projekts
Die Teilnehmer/innen steigen etwa ein Jahr vor Ausbildungsbeginn in das Projekt ein und nehmen in der Regel sechs bis zwölf Monate teil. Insgesamt ist eine Teilnahme von 120 Teilnehmenden vorgesehen – 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Standort.

Zielgruppen des Projekts
•   Unternehmen und Betriebe, die auf der Suche nach motivierten und zielorientierten Auszubildenden sind.
•   Alleinerziehende Frauen und Männer, die beim Jobcenter gemeldet sind.

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme
•   Sie erziehen Ihr Kind alleine.
•   Sie möchten in Ihre Zukunft investieren und eine Ausbildung absolvieren.
•   Sie haben keine abgeschlossene Berufsausbildung.
•   Sie sind zuverlässig und motiviert.
•   Sie verfügen über einen Schulabschluss.

Was ist eine Teilzeitausbildung?
Grundsätzlich kann seit 2005 jede Ausbildung auch in Teilzeit durchgeführt werden. Das Berufsausbildungsgesetz BBIG regelt dies in § 8. Zielgruppen für Teilzeitausbildungen sind neben (jungen) Müttern und Vätern auch Personen mit pflegebedürftigen Angehörigen.

Teilzeitausbildungen ermöglichen so den Erwerb eines Berufsabschlusses für Menschen mit familiärer Verantwortung. Gleichzeitig gewinnen Unternehmen mit Teilzeitausbildungen neue Mitarbeitende − nämlich diejenigen, für die eine Ausbildung in Vollzeit nicht in Frage kommt.


Dieses YouTube-Video ist eingebettet über WP YouTube Lyte. Eine Übertragung von Daten, insbesondere Ihrer IP-Adresse, findet erst statt, wenn Sie auf das Video klicken. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Landkreis Böblingen

Frau Mirjam Riester
Calwer Straße 7
71034 Böblingen
Telefon: (07031) 2 04 65 79
E-Mail: mirjam.riester@team-training.de

Größere Karte anzeigen
Landkreis Tübingen

Herr Ulrich Renner
Walter-Simon-Straße 12
72072 Tübingen
Telefon: (07071) 36 43 84
E-Mail: ulrich.renner@team-training.de

Größere Karte anzeigen
Landkreis Reutlingen

Frau Alexandra Schwaner
Wörthstraße 55
72764 Reutlingen
Telefon: (07121) 284650
E-Mail: alexandra.schwaner@team-training.de

Größere Karte anzeigen

Zollernalbkreis

Frau Mirjam Riester, Madeleine Kemmler
Ebertstraße 17
72336 Balingen
Telefon: (07433) 9 97 87 60
E-Mail: madeleine.kemmler@team-training.de

Größere Karte anzeigen
Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis

Frau Esther Lauer, Frau Stefanie Szonn
(beim Kooperationspartner VbI − Verein zur beruflichen Integration und Qualifizierung e. V.)
Fabrikstraße 28
69126 Heidelberg
Telefon: (06221) 06221 9703-71
E-Mail: e.lauer@vbi-heidelberg.de
E-Mail: s.szonn@vbi-heidelberg.de

Größere Karte anzeigen

Projektträger

ttg team training GmbH
Holzmarkt  7
72070 Tübingen
Telefon: (07071) 5 13 96             
E-Mail: info@team-training.de

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Kursflyer & Informationen


Termine am Standort Reutlingen:

REUTLINGEN | Teilzeitausbildung für Alleinerziehende (ESF)

Wann: Projektlaufzeit 2018 bis 2021; während dieser Zeit können Sie laufend einsteigen. Bitte sprechen Sie uns an!
Zeiten: nach individueller Vereinbarung
Standort: Reutlingen
Wo: Wörthstraße 55

Förderung: Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)
Kursnet: Link
Maßnahme: 1068579
Format: Einzelberatung
Umfang: wöchentliche Einzeltermine